Flüchtlingsrat Berlin Neue Meldungen

22.05.18: Keinen Rechtspopulismus auf dem Rücken von geflüchteten Menschen - keine Abschiebungen nach Afghanistan

16.05.18: Pro Asyl und Flüchtlingsräte kritisieren Ankerkonzept als Absage an Willkommenskultur

14.05.18: Flüchtlingsrat und Initiativen fordern: Notunterkunft Ankunftshangar Tempelhof sofort schließen !

24.04.18: Keine Beteiligung Berlins an der vom BMI geplanten Pilotphase zur Etablierung von AnKER-Zentren!

24.04.18: Keine Abschiebungen in Kampfgebiete und Elend

17.04.18: Forderungen an den Berliner Senat: Familiennachzug erleichtern und landesrechtliche Möglichkeiten - wie im Koalitionsvertrag versprochen - ausschöpfen!


Neue Dokumente

Ratgeber für Geflüchtete in Berlin
Behördenzuständigkeit, Aufenthalts- und Asylrecht, soziale Teilhaberechte, 2. A. November 2017, hier als Buch und als Download

Aktuelle Gesetzgebung Aufenthalts- und Asylrecht
Aussetzung Familiennachzug, Scheinvaterschaften, Kinderehen, bessere Durchsetzung Ausreisepflicht, Abschiebehaft, AsylbLG, "Integrations"gesetz, Wohnsitzauflagen, Asylpakete I und II, Umverteilung UMF, Köln-Gesetz, neue sichere Herkunftsländer usw., Stand 10.05.2018

Forderungen an die neue Berliner Landesregierung
Berlin braucht eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik! 
Forderungskatalog des Flüchtlingsrats, Sept. 2016

Presseerklärungen



Impressum

Design:
Henrik Weinhold


<< zurück zur Übersicht

Do 14.06.07 ab 16.30 Uhr: Demo gegen die Verschärfung des Zuwanderungsgesetzes


Aktionstage zur Innenministerkonferenz


Do 31. Mai, 10.30 - 12 Uhr Pressekonferenz PRO ASYL, Strandbar Mitte, Monbijoustrasse 3 am Ufer der Spree, S-Bahn Hackescher Markt
Prsentation zur Sommersaison 2007:
Schuble Reisen GmbH - Der One-Way Spezialist
www.schaeuble-reisen.de

Do 31. Mai, 16 - 17 Uhr (Treffpunkt 15.30 Uhr) (Kunst-)Aktion: "Abgefertigt - Gegen die Verschrfung des Asylrechts"
Ort: Pariser Platz (Brandenburger Tor) S-Bahn Unter den Linden
www.kurt-fleckenstein.com

Do 31. Mai um 19.30 Uhr "Hier geblieben" das Theaterstck des GRIPS Theaters, im Anschluss "Die Nacht des Bleiberechts" in der Werkstatt des Schiller-Theaters, Bismarck-Strasse 110, U-Bahn Ernst-Reuter- Platz

Fr 01. Juni Kundgebung und Demonstration anlsslich 200 Tage Bleiberecht (Anti-G8-Karawane 2007), Beginn 16.30 Uhr Weltzeituhr / Alexanderplatz
Karawane fr die Rechte der Flchtlinge und Migranten
www.thecaravan.org

Fr 01. Juni "Bleiberechtsparty", Werkstatt des Schiller- Theaters, zuvor: Theaterstck "Hier geblieben" 11 und 19.30 Uhr, Kartenvorbestellungen: 030/ 397 47 40 und 030/ 397 47 477

Die IMK selbst tagt am 31.05./01.06.07 im "Hotel Mggelsee Berlin", siehe www.berlin.de/sen/inneres/imk/index.html --> Fotos


Di 05. Juni 11 - 14 Uhr
Dritter Teil der ffentlichen Expertenanhrung
des Innenausschusses des Bundestages zu den Verschrfungen des Zuwanderungsgesetzes ("EU-Richtlinienumsetzungsgesetz"), u.a. zum Bleiberecht und Flchtlingsschutz, Paul Lbe Haus, Konrad Adenauer Str. 1. Zuhrer mssen sich beim Sekretariat des Innenausschusses anmelden, Tel. 030-227-32858, innenausschuss@bundestag.de
Einladung zur Anhrung (pdf)

Voraussichtlich am 13.06. wird der Innenausschuss ggf. noch vorzunehmende nderungen des Gesetzentwurfs beschlieen.

Do 14. Juni ab 16.30 Uhr (Tag X)
Demonstration vom Bundesinnenministerium, Alt Moabit 101
, U-Bahn Turmstrasse, zum Deutschen Bundestag (Abschlusskundgebung: Washingtonplatz) anlsslich der fr diesen Tag vorgesehenen endgltigen Beschlussfassung des Bundestags ber die Verschrfungen des Zuwanderungsgesetzes.

Voraussichtlich am 6. Juli 07 soll der Bundesrat die geplanten Gesetzesverschrfungen besttigen.

Der Gesetzentwurf ist mit fachlichen Stellungnahmen und weiteren aktuellen Infos verffentlicht auf einer Sonderseite des Flchtlingsrates Berlin




Flüchtlingsrat Berlin · Greifswalder Str. 4 · 10405 Berlin · Tel.: (0 30) 224 76 311 · Fax: (0 30) 224 76 312