Flüchtlingsrat Berlin Neue Meldungen

22.05.18: Keinen Rechtspopulismus auf dem Rücken von geflüchteten Menschen - keine Abschiebungen nach Afghanistan

16.05.18: Pro Asyl und Flüchtlingsräte kritisieren Ankerkonzept als Absage an Willkommenskultur

14.05.18: Flüchtlingsrat und Initiativen fordern: Notunterkunft Ankunftshangar Tempelhof sofort schließen !

24.04.18: Keine Beteiligung Berlins an der vom BMI geplanten Pilotphase zur Etablierung von AnKER-Zentren!

24.04.18: Keine Abschiebungen in Kampfgebiete und Elend

17.04.18: Forderungen an den Berliner Senat: Familiennachzug erleichtern und landesrechtliche Möglichkeiten - wie im Koalitionsvertrag versprochen - ausschöpfen!


Neue Dokumente

Ratgeber für Geflüchtete in Berlin
Behördenzuständigkeit, Aufenthalts- und Asylrecht, soziale Teilhaberechte, 2. A. November 2017, hier als Buch und als Download

Aktuelle Gesetzgebung Aufenthalts- und Asylrecht
Aussetzung Familiennachzug, Scheinvaterschaften, Kinderehen, bessere Durchsetzung Ausreisepflicht, Abschiebehaft, AsylbLG, "Integrations"gesetz, Wohnsitzauflagen, Asylpakete I und II, Umverteilung UMF, Köln-Gesetz, neue sichere Herkunftsländer usw., Stand 10.05.2018

Forderungen an die neue Berliner Landesregierung
Berlin braucht eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik! 
Forderungskatalog des Flüchtlingsrats, Sept. 2016

Presseerklärungen



Impressum

Design:
Henrik Weinhold


<< zurück zur Übersicht

19.11.09: Symposium zum Flüchtlingsschutz und Kinderrechten


Symposium zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Berlin

Vom 19. bis 20. November 2009 veranstaltet der Arbeitskreis Junge Flüchtlinge des Flüchtlingsrates Berlin ein Symposium zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Berlin "Flüchtlingsschutz gewähren - Jugendhilfe garantieren!".

Am 20. November 1989 vor 20 Jahren verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Kinderrechtskonvention. Dieser Tag wird seit dem als Weltkindertag begangen und bildet den Ausgangspunkt für unser II. Symposium.
 
Wir möchten ausgehend von der Kinderrechtskonvention die Verbindung zur konkreten Lebenssituation von minderjährigen Flüchtlingen in Berlin ziehen. Das Symposium richtet sich an die Fachkräfte aus Politik und Verwaltung, Jugendhilfe- und Bildungseinrichtungen, Beratungsstellen sowie an RechtsanwältInnen, deren haupt- und/oder ehrenamtliche Arbeit auf die Zielgruppe der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge fokussiert. In diesem Jahr haben wir Fachleute aus Berlin und aus anderen Bundesländern eingeladen. Damit soll ein Rahmen für einen fachlichen Austausch von Erfahrungen, den aktuellen Entwicklungen in der Stadt und neuen Ideen für bessere Qualitätsstandards der Jugendhilfe gesetzt werden.
 
Im Ergebnis des Symposiums hoffen wir auf Impulse im Sinne einer Verbesserung der Aufnahme- und Integrationsbedingungen im Interesse des Kindeswohls und der gegenwärtigen Lebenssituation und Zukunftschancen von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in Berlin.

Programm des Symposiums
Ort: Werkstatt der Kulturen der Welt, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin

Dokumentation des Symposiums 2008 als download





Flüchtlingsrat Berlin · Greifswalder Str. 4 · 10405 Berlin · Tel.: (0 30) 224 76 311 · Fax: (0 30) 224 76 312