Flüchtlingsrat Berlin Neue Meldungen

10.05.16: Aus dem Hostel in die Turnhalle - Systematische Ausgrenzung statt Inklusion

23.04.16: Auszug besonders Schutzbed├╝rftiger aus Notunterk├╝nften durchsetzen

02.04.16: Proteste gegen rechte Demo in Berlin-Hellersdorf

16.03.16: Jugendlicher aus betreuter Jugendwohngruppe ohne Vorwarnung abgeschoben

11.03.16: Bitte um Unterst├╝tzung: EU-T├╝rkei-Deal hebelt Menschenrechte aus

10.02.16: Versorgung Asylsuchender per Eilantrag beim Sozialgericht durchsetzen!


Neue Dokumente

Eine Unterkunft f├╝r Gefl├╝chtete beantragen
Angemessenen Unterkunftsplatz und Kosten├╝bernahme f├╝r eine Mietwohnung bei den Berliner Sozialbeh├Ârden beantragen und durchsetzen, Update 21.05.16

Neue Asylrechtseinschr├Ąnkungen 2016 
Gesetzgebung ab Sept. 2015: Integrationsverhinderungsgesetz, Ausweitung Arbeits- und Wohnverbot, Einschr├Ąnkung Familiennachzug, Verteilung UMF, erleichterte Ausweisung, Abschiebung Kranker, neue "sichere" Herkunftsl├Ąnder, Stand Mai 2016

├änderungen im Ausl├Ąnder- und Asylrecht 2014/15
Bleiberecht, erleichterter Familiennachzug, Asylrecht Westbalkan, Ausweitung Abschiebehaft - Gesetzgebung bis August 2015

Fl├╝chtlingsproteste Oranienplatz und Gerhart Hauptmann Schule
Chronologie, Dokumente, Forderungen, Dez. 2014

Forderungen an den Berliner Senat
Berlin braucht eine menschenw├╝rdige Fl├╝chtlingspolitik! Sept. 2011
Abschiebehaft



Impressum

Design:
Henrik Weinhold


Ausstellung „Auf gepackten Koffern“, Leben in der Abschiebehaft
Aktuelle Situation im Abschiebungsgewahrsam
Zahl der Abschiebungen in Berlin
Initiative gegen Abschiebehaft


Ausstellung „Auf gepackten Koffern“, Leben in der Abschiebehaft

Nun ist es endlich soweit:
Die 2008 von der Initiative gegen Abschiebehaft und dem Flüchtlingsrat Berlin entwickelte Wanderausstellung "Auf gepackten Koffern - Leben in der Abschiebehaft" wurde überarbeitet und kann wieder entliehen werden!



In der Ausstellung berichten acht Inhaftierte von ihrem Alltag in der Abschiebehaft. Sie werden auf zwei Meter hohen Stellwänden porträtiert, ihre Interviews lassen sich an dem jeweilig zugehörigen Stuhl in Form eines Booklets nachlesen. Zusätzlich bietet die Ausstellung Daten und Fakten zur Abschiebehaft sowie zur Asylpolitik von BRD und EU.

Für die Ausstellung wird ein Raum in der Größe eines Klassenzimmers benötigt. Das Auf- und Abbauen sowie der Transport ist dank des neuen Rollbannersystems sehr einfach. Wenn Sie die Ausstellung ausleihen und in Schulen, Vereinen, Organisationen usw. zeigen möchten, schreiben Sie uns eine Mail an brezger(at)fluechtlingsrat-berlin.de oder rufen Sie uns an unter 030/ 24344-5762.

Flyer zur Ausstellung
Beiheft zur Ausstellung

Unterstützt durch:
Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
PRO ASYL
Flüchtlingsrat Brandenburg
Stiftung Umverteilen
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Hans-Böckler-Stiftung
Druckerein Bloch, Berlin
BMZ und Stiftung Nord-Süd-Brücken
Stiftung :do

Infos zur weiteren Ausstellung des Flüchtlingsrates "Flüchtlingsalltag in Berlin":
http://www.paulgross.de/fluechtlinge.htm



Aktuelle Situation im Abschiebungsgewahrsam

Materialien und Informationen zur Abschiebehaft in Berlin und bundesweit:


Textsammlung der Humanistischen Union, des Flüchtlingsrat Brandenburg und Schleswig-Holsteins (2013): Haft ohne Straftat. Fakten und Argumente gegen Abschiebungshaft pdf

Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Fabio Reinhardt (PIRATEN) über Abschiebungen aus dem Land Berlin (2013): Der Traum ist aus« (II) - Abschiebungen 2013

Bericht von PRO ASYL und Diakonisches Werk Hessen/Nassau (Juli 2013): Schutzlos hinter Gittern - Abschiebungshaft in Deutschland pdf

Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bundestag (Sept. 2012): Situation in deutschen Abschiebungshaftanstalten, Drs. 17/10596 pdf




Zahl der Abschiebungen in Berlin

Im Jahr 2013 wurden bundesweit insgesamt 7.289 Abschiebungen auf dem Luftweg vollzo-
gen. 1.085 Menschen wurden von einem der Berliner Flughäfen abgeschoben (827 aus Tegel, 258 aus Schönefeld).

Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag (März 2014): Abschiebungen im Jahr 2013, Drs. 18/782 pdf


Initiative gegen Abschiebehaft

Initiative gegen Abschiebehaft Berlin
c/o Müller
Oppelner Str. 26
10997 Berlin
Tel.: 0176 - 98 57 42 82 (nur Mailbox, kein Büro!)
E-Mail: initiative-gegen-abschiebehaft@gmx.net
Homepage: http://www.initiative-gegen-abschiebehaft.de




Flüchtlingsrat Berlin · Georgenkirchstr. 69-70 · 10249 Berlin Tel.: (0 30) 243 44 57 62 · Fax: (0 30) 243 44 57 63